I love myself

Ich liebe mich! Hast du dir das heute schon gesagt? Wann hast du es dir das letzte mal gesagt? Hast du es überhaupt schon mal zu dir selbst gesagt? Wenn nicht, dann mach es unbedingt gleich!

Selbstliebe für Frauen

Gerade wir Frauen haben oft schon seit der Kindeheit mitbekommen, dass wir uns nur lieben können, wenn wir schön, reich und beliebt sind. Warum ist in Märchen die gute Hauptperson fast immer eine wunderschöne Prinzessin? Und die Bösen (Stiefschwestern etc.) sind meistens hässlich? Ist unser Wert an solche Äußerlichkeiten geknüpft? Können wir uns nur lieben, wenn wir reich und schön sind? Nein! Jede hat es verdient, geliebt zu werden, egal wie sie aussieht, was sie verdient oder was sie macht. Und sie hat diese Liebe besonders von sich selbst verdient.

Selbstliebe ist so ungemein wichtig und doch wird es von den meisten unterschätzt. Man kommt sich komisch vor, sich selbst “Ich liebe dich.” zu sagen. Man fühlt sich albern, man hat es doch gar nicht verdient! Und was soll es schon bringen, wenn man sich selbst liebt? Das ändert doch gar nichts. Doch  – es ändert eine Menge!

Vorteile der Selbstliebe

Wenn wir uns selbst lieben, strahlen wir das auch aus, wir sind selbstbewusster. Und wir treffen viel mehr Entscheidungen, die wir ja meist unterbewusst treffen,  zu unserem eigenen Wohl. Denn wenn unser Unterbewusstsein weiß, dass wir uns lieben, wird es sich für die Dinge entscheiden, die uns guttun. Wir treffen uns mehr mit Menschen, die uns aufbauen, statt runterziehen, essen bewusster und gesünder, erlauben uns öfter, Pausen zu machen, statt uns ständig nut zu stressen und treffen auch finanziell bessere Entscheidungen.

Die Selbstliebe wirkt sich auf jeden Bereich unseres Lebens positiv aus. Aber dazu müssen wir aktiv was tun, uns jeden Tag wieder diese Kraft der Selbstliebe bewusst machen. Dazu findest du in dieser Kategorie Denkanstöße und praktische Umsetzungsbeispiele, wie auch du mehr Selbstliebe in dein Leben kommen lassen kannst.