Now Reading
Frau & ihre wahre Meisterschaft: Wie sich das Leben verändert

Frau & ihre wahre Meisterschaft: Wie sich das Leben verändert

Siranus Sven von Staden
Leben verändert

Viele denken bei dem Begriff Meisterschaft an Sport, Wettkämpfe, Gewinnen oder Ähnliches. Doch die eigene ganz persönliche Meisterschaft anzutreten, hat nichts damit zu tun. Auch nicht damit ein Guru zu sein, der Schüler hat. Denn es geht nicht um andere, sondern lediglich um dich.

100 % im Reinen

Wenn du deine Meisterschaft lebst, dann bist du mit dir selbst zu 100 % im Reinen. Du bist absolut klar, hast die entscheidenden Fragen des Lebens beantwortet, hast das Geheimnis des Universums durchdrungen und verstanden. Es gibt nichts mehr, was dich hindert, das zu tun, was ansteht: deinem Ruf und somit deiner Seelenaufgabe zu folgen. Du hast alles hinter dir gelassen, was dich bremst und hast dir deine ganze Macht zurückgeholt. Alles Potenzial steht dir in diesem Moment zur Verfügung. Du bist frei, vor allem emotional frei. Resonanzen im Außen stören dich nicht mehr. In dir ist Tiefe, Ruhe und Frieden, die wie im Herzen des Zyklons für einen Moment sorgen, als würde die Zeit still stehen.

Es gibt weder Glück noch Leid. Leben ist. Du bewertest es nicht länger. Du lebst deine Schöpferkraft – zum Wohle des großen Ganzen. Du agierst aus der höchsten Qualität des Seins heraus. Weder dein Verstand, noch deine Emotionen beeinflussen deine Entscheidungen. Du lebst deine Hundertprozentigkeit, gehst All-In, mit allem, was dazugehört. Doch du weißt auch, wann es an der Zeit ist, dich zurückzuziehen. Würdest du jetzt sterben, so wüsstest du, es ist alles vollbracht. Du könntest erfüllt gehen.

erfuellt leben

Als Frau die wahre Meisterschaft leben

Willst du deine Meisterschaft leben? Ist es nun an der Zeit? Du wirst es spüren. Ganz sicher.

Dein Leben wird nie wieder so sein wie bisher. Du wirst eine Leaderin sein, die andere beeinflusst. Einfach durch dein Sein und deine Lebensart. Nicht durch deine Worte.

Wir leben in dem größten Umwälzungsprozess, den die Erde jemals erlebt hat. Nichts bleibt mehr, wie es war. Das bekommen wir alle gerade mehr als genug mit. In dieser Zeit braucht es kraftvolle Leaderinnen, die ihre Meisterschaft leben und als Vorbild dienen. Jene Frauen, die mit ihrem Strahlen anderen den Weg weisen und sie mitnehmen.

Bist du das?

Ganz egal, wo du gerade stehst: ob du aus dem Schatten der Männer heraustreten willst, ob du das längst getan hast oder nie dort warst. Ich möchte dir hier zwei Übungen an die Hand geben, die es dir ermöglichen, über dich hinauszuwachsen und an innerer Stärke und Sicherheit zu gewinnen.

See Also

Aus dem Schatten der Männer heraustreten

1. Stop-Challenge-Choose

Diese Übung ist dazu da, um dich aus der Befangenheit deiner Emotionen zu befreien. Du kannst sie immer dann anwenden, wenn im Außen etwas passiert, was dich in einen negativen emotionalen Zustand versetzt. Voraussetzung ist, dass du weißt, wann du in die emotionale Falle tappst, aus der du nur schwer wieder herauskommst.

  1. Nimm wahr, dass die Emotion hochkommt (Trauer, Wut, Pein, Ärger, sich klein fühlen etc.).
  2. Tritt entweder live oder in Gedanken einen Schritt zurück. Das dissoziiert dich von der Emotion.
  3. Schau dir an, wie du normalerweise im nächsten Moment reagieren wirst.
  4. Hinterfrage dich: Willst du so reagieren oder willst du aus dieser Situation aussteigen?
  5. Entscheide dich bewusst neu oder anders.
  6. Gehe mit dieser neuen Entscheidung in die Situation.

Du wirst feststellen, dass du nicht nur anders reagierst. Die negative Emotion wird ausbleiben.

Im Spiegel betrachten

2. Die Spiegel-Übung

Diese Übung ist für sehr viele Frauen eine der intensivsten. Sie dient dazu, dich immer mehr anzunehmen, wie du bist. Führe sie jeden Morgen oder Abend durch. Bis dein Ziel erreicht ist.

  1. Stelle dich nackt vor einen Spiegel (möglichst Ganzkörperspiegel).
  2. Schaue dich ganz genau an. Welche Gedanken und Gefühle kommen hoch? Lasse alles zu.
  3. Erlaube dir, die Gedanken und Gefühle anzuerkennen und anzunehmen. Anerkennen findet im Kopf statt, annehmen auf der Herzensebene.
  4. Stelle dir die Frage: Was ist das Schöne an meinem Körper? Scanne alles ab.
  5. Schließe deine Augen und stelle dir mit allen Sinnen deinen idealen Körper vor. So sehr, bis du keinen Unterschied mehr zwischen Vorstellung und Realität wahrnimmst. Nimm dieses paradiesische Gefühl in jeder Zelle deines Körpers wahr.
  6. Wenn es sich vollkommen stimmig anfühlt, öffne deine Augen und siehe dich im Spiegel.
  7. Lasse das schöne Gefühl bestehen, während du deinen realen Körper betrachtest.

Am Anfang wird dir die 7 vielleicht noch schwerfallen. Doch je häufiger du das machst, umso leichter wird es. Irgendwann erkennst du die wunderschöne Frau in dir. Denn genau das bist du – wunderschön.

Leben verändert

Was denkst du über das Thema Frau & ihre wahre Meisterschaft? Teile mit uns deine Meinung in den Kommentaren!

Hier gibt es noch mehr zum Thema Weiblichkeit und der Rubrik He For She.

What's Your Reaction?
Excited
9
Happy
3
In Love
4
Not Sure
1
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

© 2022 The Bold Woman Magazine. All Rights Reserved.

Scroll To Top