Now Reading
Stressfreie Arbeit: Informationen punktgenau liefern

Stressfreie Arbeit: Informationen punktgenau liefern

Isabel Garcia
Informationen punktgenau liefern

„Ich muss doch abliefern …“
„Die erwarten von mir, dass ich sofort eine Lösung habe …“
„Ich muss als Frau meinen Mann stehen.“

Als weibliche Führungskraft ist der Druck häufig hoch. Ebenso, wenn du in einem Team als Frau plötzlich eine Präsentation halten oder ein Projekt leiten darfst. Die Frage ist, von wem der Druck ausgeht. Häufig von den Frauen selbst. Ein fehlgeleitetes Bild vom “abliefern“ müssen.

Jetzt! Sofort! Oder nie wieder!

Wo steht geschrieben, dass du bei einer Frage sofort antworten musst? Wer hat gesagt, dass du nur “ablieferst“, wenn du sofort antwortest? Diesen Druck baut “frau“ sich häufig selbst auf. Nun atme  erst einmal tief ein und wieder aus und wir schauen uns diesen Druck gemeinsam an.

Was möchtest du den abliefern? Schnelle Antworten, hektisch herausgepresst, mit einem fragenden Blick in die Runde, ob dies auch für alle “okay“ sei, während sich dein Gesicht und Hals hektisch verfärbt? Ich habe da eine neue Idee. Du darfst ja liefern. Doch die Frage ist, WAS du ab sofort lieferst.

Stressfreie Arbeit - punktgenau Informationen liefern

Stressfreie Arbeit: Ruhe und Souveränität

Dir wird eine Frage gestellt? Dann denke über diese Frage nach. Erstens zeigst du deinem Gegenüber, dass dies wirklich eine individuelle Frage war und zweitens strahlst du Ruhe und Gelassenheit aus. Mit anderen Worten: Du “lieferst“ Souveränität. Wenn du dann ein paar Minuten nachgedacht hast, dann wird dir vielleicht eine gute Antwort einfallen.

Falls dir noch nichts Passendes einfällt, dann sage: „Ich habe schon eine Idee, doch möchte noch zwei Punkte abschließend klären, bevor ich eine punktgenaue Antwort geben werde. Ich melde mich in zwei Stunden dazu.“ Spiele auf Zeit. Auch dies wirkt souverän, wenn du klar signalisierst, dass du nicht komplett ahnungslos bist, sondern du nur keine halb gare Antwort raushauen willst, mit denen die anderen dann hausieren gehen, obwohl sie vielleicht falsch ist.

 

Gewinne Zeit

Häufig werden wir emotional unter Druck gesetzt mit Worten wie: „Ich brauche die Antwort sofort!“ oder „Gib mir doch schon mal die grobe Tendenz, damit ich damit weiterarbeiten kann.“ Doch du möchtest korrekte Antworten abliefern, mit denen nicht vorläufig, sondern langfristig gearbeitet werden kann – dein Ziel ist eine stressfreie Arbeit!

Antworte daher auf diese Einwände: „Ich habe noch keine punktgenaue Antwort. In zwei Stunden melde ich mich.“ oder „Falls meine Antwort noch nicht punktgenau ist, dann kostet uns das unnötig viel Zeit. Daher melde ich mich in zwei Stunden.

 

Verhandle!

Wichtig ist dabei, dass du beim ersten Angebot nicht sofort sagst, dass du es in fünf Minuten lieferst oder dass du dich “sofort“ nach dem Meeting oder Telefonat darum kümmerst. Dies sind keine verlässlichen Angaben, denn du weißt schon im Vorfeld, dass es länger als fünf Minuten dauern wird. Dadurch wirkst du nicht zuverlässig und rennst hektisch deinen eigenen Zeitvorgaben hinterher. Darüber hinaus arbeitet eine souveräne Person mit klaren Zeitangaben.

See Also

arbeiten-von-zu-hause-homeoffice

Falls du dann wirklich nach den berühmten fünf Minuten schon die Antwort hast: umso besser. Früher liefern als erwartet, bringt dir Pluspunkte. Wenn du das Gefühl hast, dass heute kein Platz für die Recherche ist, dann verschiebe die Antwort sogar auf den nächsten Tag: „Ich melde mich morgen vor 12 Uhr bei Ihnen.“ Wenn nun als Reaktion wieder kommt: „Geht das nicht eher? Ich brauche es ganz dringend!“, dann wiederhole erst die genannte Zeit: „Nein. Eher geht es nicht, weil mein Kalender für heute voll ist.“ Wenn dann mit dem Hundeblick gearbeitet wird und du gern nachgeben möchtest, dann lasse dich herunterhandeln und sage: „Okay. Bis morgen früh um 10 Uhr haben Sie die Antwort.“ Oder vielleicht sogar: „Okay. Ich verschiebe etwas in meinem Kalender und Sie bekommen die Antwort bis heute Abend um 18 Uhr.

 

Die Freude ist ganz meinerseits

Nun wird sich dein Gegenüber freuen, dass er dich herunterhandeln konnte und als “Gewinner“ aus dem Gespräch geht. Innerlich weißt du allerdings, dass DU gewonnen hast.

Du hast Zeit gewonnen. Du hast Ruhe und Souveränität ausgestrahlt. Du hast eine klare, greifbare Struktur vorgegeben und bist deinem Gegenüber dann sogar noch galant entgegengekommen.

Fazit

Wenn du das nächste Mal hektisch von einem Meetingraum zum nächsten hetzt und zwischendurch E-Mails checkst oder ohne Punkt und Komma eine Idee präsentierst, dann halten bitte kurz inne und fragen dich: „Wer hetzt mich hier gerade?“ Häufig sind wir es selbst. Und du hast es in der Hand, den Druck zu reduzieren, gleichzeitig souveräner zu wirken und eine stressfreie Arbeit zu schaffen.

Informationen punktgenau liefern

Was denkst du über das Thema Stressfreie Arbeit – Informationen punktgenau liefern? Teile mit uns deine Tipps und Meinung in den Kommentaren.

Hier gibt es noch mehr zum Thema Kommunikation und der Rubrik Her Business.

What's Your Reaction?
Excited
8
Happy
7
In Love
1
Not Sure
1
Silly
0
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

© 2022 The Bold Woman Magazine. All Rights Reserved.

Scroll To Top